Das Event

Mit der Hürther Rocknacht startete die Musikinitiative Hürth Rockt im Frühjahr 2015 ein neues Festivalformat für die Hürther Musikszene. Als Indoor-Variante in der kälteren Jahreszeit erweitert die Rocknacht den Festivalkalender der Stadt und bietet neben dem Sommer Open Air Rock am Teich eine weitere Möglichkeit für junge, lokale Bands auf großer Bühne zu spielen.

Erstmals in der bisherigen Festivalgeschichte tritt mit der Fahrschule Fink, welche den Verein schon seit Jahren unterstützt, ein Hauptsponsor in Aktion. Die Kooperation mit dem Bürgerhaus ist ebenfalls eine neue Komponente an dem Indoor-Festival der Musikinitiative. In den letzten Jahren meist auf finanzielle Unterstützung beschränkt, ist die Stadt Hürth im Rahmen der Rocknacht als Mitveranstalter beteiligt und erleichtert die Umsetzung enorm.

Die Hürther Rocknacht legt den Fokus, neben bekannten und teils überregional bekannten Bands, auf kleinere und neue Bands aus der Region. Daher gibt es – wie bei Rock am Teich – auch für dieses Event jedes Jahr zwei Vorentscheide, in denen sich entsprechende Bands qualifizieren und vom Publikum ins Line-up hineingewählt werden können.

Der vielfach im Zuge von Rock am Teich geäußerte Wunsch nach einem späteren Veranstaltungsende konnte bei der Hürther Rocknacht auch endlich berücksichtigt werden. So endet das Event mit einer Aftershowparty, auf der die hauseigene „Hürth-Rockt Coverband“ mit dem Publikum bis in die frühen Morgenstunden feiert. Ende offen, großartige Stimmung garantiert.

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, schenk uns dein Like bei Facebook!